· 

REZENSION ZU GANGSTER BLUES

 

 

 

 

 

 

Autor: Joe Bausch

Verlag: Ullstein Verlag

Seitenanzahl: 237

ISBN: 9-783864-930560

Preis: 20,00 Gebundene Ausgabe

 

 

Klappentext 

 

TRUE- CRIME- GESCHICHTEN AUS DEM HÄRTESTEN GEFÄNGNIS DEUTSCHLANDS

 

„Wenn ein Verbrecher mir seine Geschichte erzählen will, geht das so los:“ Gestern habe ich mal wieder den Tatort mit Ihnen gesehen. Nicht schlecht, zeitweilig ganz spannend. Aber wenn Sie mal eine richtig abgefahrene Story hören wollen, nehmen Sie sich mal zwei, drei Stunden Zeit“ 

 

Zwölf außergewöhnliche Begegnungen und Geschichten- erzählt von Bestsellerautor Joe Bausch. Der langjährige Gefängnisarzt und Schauspieler gilt als der Experte für Verbrechen und fürs Böse. Hier entführt er uns in eine Welt mit völlig anderen Regeln, die man erst einmal aushalten muss.

 

 

Meine Meinung

 

Ich habe mich wahnsinnig auf das neue Buch von Joe Bausch gefreut, da ich sein erstes Werk „Knast“ sehr informativ und spannend fand.

„Gangsterblues“ steht dem in Nichts nach, auch hier bin ich begeistert und habe das Buch an einem Tag durchgelesen.

Sachbücher sind ja oft leider sehr trocken geschrieben und beinhalten viele Fakten, Statistiken und können den Leser selten so richtig mitreißen. Joe Bausch schafft es allerdings, seine Geschichten mit viel Witz zu erzählen und doch den nötigen Ernst zu wahren, damit man nicht vergisst das es hier trotz allem um Straftäter und ihre Taten geht. Man bekommt durch seine Erzählungen mehr Einblick in den Alltag und dem Ablauf eines Gefängnisses. Ich empfinde ihn als sehr sympathischen Menschen, der die Personen hinter Gittern nicht verurteilt und mit ihnen umgeht wie mit jedem anderen auch. Manchmal konnte man auch herauslesen, dass bestimmte Schicksale auch Joe Bausch nicht kaltgelassen haben und ab und kommt man auch ins Grübeln. Vor allem die Begegnung mit Hans- Dieter Struth hat mich nachdenklich zurückgelassen. Alles in allem fand ich es wieder sehr interessant zu lesen, auch wenn mir zum Abschluss ein Nachwort gefehlt hat. Das Buch war einfach nach der letzten Geschichte vorbei und ich hatte den Eindruck, dass es so nicht wirklich vollständig war. Das macht das Buch aber keineswegs schlechter. Ich bin sehr beeindruckt von „Gangsterblues“.

 

 

 

Fazit

 

Super spannend und informativ.

Ich freue mich auf weitere Bücher von Joe Bausch.

Ich gebe 5/5 Sternen

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0